top of page
Suche

Orimarsch in Heeßen

Am letzten Sonntag, den 28.04.2024, stand für die Kinder- und Jugendfeuerwehren der Samtgemeinde Eilsen und der Stadt Obernkirchen ein mittlerweile traditioneller und liebgewonnener Wettbewerb an. Von der Grundschule Heeßen aus starteten ab ca. 10:30 Uhr sieben Gruppen der Kinder- und vier Gruppen der Jugendfeuerwehren zum Orientierungsmarsch durch Heeßen.


An insgesamt sechs Stationen musste der Feuerwehrnachwuchs sein Können beweisen. Bei der Disziplin Schlauch-Flechten beispielsweise, mussten drei D-Schläuche so verflochten werden, dass auf ihrer Gesamtlänge so viele Knoten wie möglich entstehen. Bei einer anderen Station galt es, ein Spiel-Fahrzeug mithilfe eines Wasserstrahls über eine gewisse Länge anzuschieben.


Auf der ca. drei Kilometer langen Strecke, teils sogar durch den Wald und über Feldwege, bewiesen die Brandlöscher von Morgen ihr bisher gelerntes Feuerwehr-Wissen, Teamgeist und Zusammenarbeit! Die Samtgemeinde-Jugendwartin Lena Hornig zeigte sich begeistert von dem Engagement und dem Ehrgeiz der Jüngsten. Wir gratulieren der Kinderfeuerwehr Gelldorf und der Jugendfeuerwehr Vehlen zu Ihrem Sieg.


Text und Bilder: Adrian Lesser




コメント


bottom of page