top of page
Suche

Grundschule spendet für den Feuerwehrnachwuchs

Bei den jährlichen Flohmärkten der Grundschule Nienstädt werden von den Familien der Schüler diverse Sachen wie Spiele oder andere gebrauchte Artikel gesammelt, die dort dann an Interessierte für einen kleines Geld die Besitzer wechseln. Das eingenommene Geld wird jedes Jahr für wohltätige Zwecke gespendet. Freuen durften sich schon unter anderem die Wildtierstation in Sachsenhagen, der Tierschutzverein und weitere Vereine.

 

Dieses Jahr wurde vom Schülerbeirat beschlossen, dass das Geld in der Samtgemeinde bleiben soll – und so darf sich die Jugendfeuerwehr über 500 € freuen. Den symbolischen Scheck überreichten der Schulleiter Torsten Rolke und der Schülerbeirat an die Gemeinde-Jugendfeuerwehrwartin Anna Sebode sowie an den stellvertretenden Gemeindebrandmeister Jan Schmöe am vergangenen Donnerstag. „Wir bedanke uns sehr für die Spende“, so Anna Sebode. „Das Jugendfeuerwehrzeltlager im Jahr 2025 steht wieder vor der Tür. Das Geld kommt den Jugendlichen aus der Samtgemeinde zu 100% zugute.“

 

Text und Bild: T. Wolff

Commentaires


bottom of page