Suche

Bingo! Müllsammelaktion der NJF


Zum 25-jährigen Jubiläum der Bingo-Umweltlotterie führten die Niedersächsische Jugendfeuerwehr e. V. in Kooperation mit der Niedersächsischen Bingo-Umweltstiftung eine Müllsammel-Challenge durch.

Auch zahlreiche Kinder- und Jugendfeuerwehren aus Schaumburg haben am 19.03.2022 an dieser Aktion teilgenommen und die Natur von Müll und Unrat jeglicher Art gesäubert.


Bei den Aktionen vor Ort sind Müllmengen zusammengekommen, die deutlich über 200 kg liegen. Neben vielen Flaschen, Plastikartikeln und zahllosen Hygiene-Masken wurden auch einige skurrile Dinge gefunden.

Mit dem von der Bingo-Umweltstiftung geförderten Aktionspaket inkl. Müllsäcken, Warnwesten und Zangen waren die Kinder und Jugendlichen gewappnet, um den Abfall aus der Natur zu schaffen. Denn der Müll ist für die Natur und die darin lebenden Tiere ein großes und oftmals tödliches Problem. Aufgrund der bestehenden Brut- und Setzzeit wurden Wegränder und Waldsäume abgesucht, um die Tierwelt nicht zu stören und zu verschrecken.

Die Abfallwirtschaft Schaumburg (aws) hat die heimischen Kinder- und Jugendfeuerwehren bei der Aktion unterstützt, den jeweils angelieferten Müll gewogen und kostenfrei im Entsorgungszentrum Sachsenhagen angenommen

Unser Bild zeigt Mitglieder der Kinder- und Jugendfeuerwehr Wiedensahl , Martin Möller-Lindenberg von der aws sowie Silke Weibels und Frank Prietzel von der Kreis-Jugendfeuerwehr Schaumburg bei der Abgabe des gesammelten Mülls im Entsorgungszentrum Sachsenhagen.


Text und Bild: Frank Prietzel und aws