Suche

Leistungsspange: Check!


Eine gemischte Gruppe, bestehend aus Teilnehmerinnen und Teilnehmern aller Jugendfeuerwehren der Samtgemeinde Sachsenhagen, legte in Kirchlinteln (LK Verden) erfolgreich die Leistungsspange ab. Die Leistungsspange ist die höchste Auszeichnung der deutschen Jugendfeuerwehr, die an Jugendfeuerwehrmitglieder verliehen werden kann.


Die zwei Mädchen und sieben Jungen im Alter zwischen 15 und 18 Jahren stellten sich dabei als Team an insgesamt fünf verschiedenen Stationen aus den Bereichen Sport (Kugelstoßen und Staffellauf), Feuerwehrtechnik (Löschangriff und Schnelligkeitsübung) sowie Theorie den Herausforderungen und konnten in allen Bereichen die an sie gestellten Aufgaben erfüllen. Den sehr guten Teamgeist spiegelte auch die Bereitschaft der beiden Ersatzleute wider, trotz des sehr frühen Aufstehens am Sonntagmorgen, ebenfalls nach Kirchlinteln mitzukommen, um noch eventuell kurzfristige Ausfälle zu kompensieren. Weiterhin wäre ein beständiges Üben als Gruppe in der Vorbereitung ohne dieses Engagement nicht möglich gewesen.


Mit einem sehr guten Gesamtergebnis von 17 Punkten, 10 wären zum Bestehen notwendig gewesen, konnten die stolzen Jugendlichen noch vor Ort die Leistungsspange aus den Händen des Abnahmeteams entgegennehmen. Nach der Rückkehr in die Samtgemeinde, klang der erfolgreiche Tag bei einer von den Betreuern ausgegebenen Pizza und gemütlichen Beisammensein im Feuerwehrhaus Hagenburg aus.


Text und Bild: Sven Geist