DIENSTFABRIK

online

lernen

fabrik

... ist nicht nur unsere Plattform zum Austausch von Dienstmöglichkeiten. Es beinhaltet auch den groben Leitfaden bzw. eine erste Checkliste für das Dienstgeschehen:

F wie Fachwissen

Welches (Feuerwehr-)Wissen muss man haben, um den Dienst mit den Jugendlichen durchführen zu können?

A wie Aufbau

Wie soll der Dienst ablaufen bzw. an welchem Leitfaden will man sich zeitlich und inhaltlich orientieren?

B wie Bedingung

Welche Bedingungen bzw. Anforderungen müssen die Teilnehmenden erfüllen - beispielsweise bezüglich des Vorwissens oder auch der technischen Ausstattung?

R wie Regeln

Welche Regeln haben die Teilnehmenden zu befolgen, damit der Dienst am Ende auch sein (Lern-)Ziel erreicht?

I wie Interaktion

Welche Möglichkeiten haben die Teilnehmenden, sich aktiv am Dienst zu beteiligen - beispielsweise durch Wortmeldungen?

K wie Kompetenz

Welches Wissen sollen die Teilnehmenden am Ende des Dienstes haben bzw. welches Können sollten die am Ende des Dienstes vorweisen?

feuer

wehr

Hier muss dann Text eingefügt werden.

spiel &

spaSs

Hier muss dann Text eingefügt werden.

aktionen &

sonstiges

Hier muss dann Text eingefügt werden.

Fon. 057218909565

Fax. 057218909566

Vornhäger Straße 66 b, 31655 Stadthagen

  • Weiß Facebook Icon
  • Weiß Instagram Icon

IMPRESSUM

DATENSCHUTZ

©2021 Kreis-Jugendfeuerwehr Schaumburg e.V.